Ausstattung

Die Privatklinik Laßnitzhöhe verfügt über 227 Betten (ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer sowie ein Schwerkrankenzimmer mit Monitoring). Um den optimalen Aufenthalt zu gewährleisten, wurden sämtliche Zimmer mit Dusche und WC, großteils barrierefrei und behindertengerecht, ausgestattet.

Die Einrichtung der Patientenzimmer umfasst elektrisch verstellbare Betten, helle Möbel, Kühlschränke, Zimmersafes, SAT-TV, Direktwahltelefon, Schwesternrufanlage mit Gegensprechmöglichkeit und Radio. Fast jedes Zimmer hat einen Balkon mit Blick auf die Landeshauptstadt Graz bzw. auf das umliegende Hügelland.

Der Eingangsbereich wurde hell, freundlich und großzügig gestaltet. Neben der Rezeption befinden sich hier auch eine Cafeteria mit Kiosk, ein Frisör und ein Pedikürstudio. Gemütliche Aufenthaltsräume bieten ausreichende Verweilmöglichkeiten zum Erholen, Abschalten oder zum Plaudern mit Besuchern oder Freunden.

Direkt vom Eingangsbereich erreicht man über 3 Personen- und 2 Bettenlifte die 7 Ebenen. Sämtliche Räumlichkeiten wurden barrierefrei und behindertengerecht ausgeführt. Dem hauseigenen, lichtdurchfluteten balneotherapeutischen Bereich (Hallenbad) ist ein Wintergarten angeschlossen.