Rauchfreies Krankenhaus

Die Klinikleitung der Privatklinik Laßnitzhöhe nimmt Ihre Vorbildwirkung als gesundheitsförderndes Krankenhaus auch für den Nichtraucherschutz ernst.

Ein wesentlicher Beitrag dafür  ist, dass das Klinikgelände und die Gebäude inklusive aller Balkone und Terrassen (außer Cafeteria-Terrasse) komplett rauchfrei sind. Diese Regelung tritt mit 1. April 2014 ausnahmslos in Kraft.

Anstelle der bisher bestehenden Raucherräume wurden neue „Raucherzonen“ im Freien geschaffen.

Für Patientinnen, Patienten und Besucher wurde vor dem Eingangsbereich im Untergeschoss eine überdachte Raucherzone gestaltet.

Beratung und Entwöhnung
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelten Arzt im Haus.