Tyromotion - the clever therapy

Die Privatklinik Laßnitzhöhe verfügt über ein modernes Armstudio, in dem an den verschiedensten robotik- und computergestützten Therapiegeräten beeinträchtigte oder verloren gegangene Funktionen des Armes und der Hand trainiert und wieder erlernt werden können.

In diesem Studio finden verschiedene, sehr moderne, Therapiegeräte, entwickelt vom Grazer High-tech-Unternehmen Tyromotion, Anwendung.

Das Gemeinsame der Geräte ist, dass bei völligem Fehlen von aktiver Beweglichkeit in Folge einer ausgeprägten Lähmung Elektromotoren die Funktion der Muskulatur übernehmen und somit eine Bewegung in den Gelenken rein passiv vermittelt wird.
Bei einer Teilschwäche der Muskulatur können die Geräte eine feindosierte Unterstützung der eingeschränkten aktiven Beweglichkeit erbringen.

Alle Geräte arbeiten interaktiv, das heißt, dass dem Patienten über einen Bildschirm eine virtuelle Umgebung angeboten wird und spezifische verschiedene Aufgaben zielorientiert erfüllt werden müssen.
Die Vorteile dieser modernen Geräte sind die Anwendbarkeit bei neurologischen und orthopädischen Erkrankungen, bei leichten und schweren Funktionsausfällen, die individuelle Anpassung und Steuerungsmöglichkeit und die sehr gute Motivation der Patienten, die durch das Belohnungssystem im Rahmen der virtuellen Spiele erreicht wird.

Die Patienten werden von einer Ergotherapeutin während der Sitzungen betreut, die auch die Möglichkeit hat, die Verbesserungen an Kraft, an Koordination und am Bewegungsradius durch exakte computergestützte Dokumentation zu verfolgen.